DGemG-Information: Flussmittelsynthesen bei Korund

Eines der heute wichtigsten Verfahren zur Herstellung synthetischer Korunde ist das Flussmittelverfahren. Mit kommerzieller Bedeutung werden in diesem Verfahren seit 1958 synthetische Rubine in diesem Verfahren hergestellt. In der vorliegenden DGemG-Informationen soll das Herstellungsverfahren besprochen, sowie die Erkennungsmerkmale vorgestellt werden.

 

 

BH Korund Flux Chatham 2x rot Sammlung links094ct rechts095ct

Synthetische Rubine, hergestellt im Flussmittelverfahren.

 

 

Den vollständigen Artikel im PDF-Format finden Sie hier: Flussmittelsynthesen bei Korund


Bron: Deutsche Gemmologische Gesellschaft e.V.

Dit bericht werd geplaatst in D-GemG en getagged met op door .
ReneKervezee

Over ReneKervezee

Ik ben penningmeester van het gemmologisch gilde. In 2007 ben ik getrouwd met Anne Ruijgrok, onze dochters heten Daphne en Evelien. Mijn vader en ik zijn eigenaar van een juwelierszaak. Vroeger stond ik in de box voor de kluis nu ben ik goudsmid & juwelier.