Zweifarbiger Mikroklin aus Brasilien

Feldspäte sind im Allgemeinen für ihre besonderen optischen Effekte bekannt (Adularisieren, Labradorisieren, Aventurisieren), mehrfarbige Exemplare sind hingegen nicht sehr häufig zu beobachten.Feldspäte sind im Allgemeinen für ihre besonderen optischen Effekte bekannt (Adularisieren, Labradorisieren, Aventurisieren), mehrfarbige Exemplare sind hingegen nicht sehr häufig zu beobachten. Mit Herkunftsangabe Brasilien erhielten wir vor kurzem ein Paar Mikroklin-Cabochons, die eine deutliche Farbzonierung von weiß nach braun zeigten.

 

 

TS ggf. Amazonit M.Wild

Paar mehrfarbiger Mikroklin-Cabochons aus Brasilien (12,29 bzw. 12,87 ct). Sammlung Werner Wild e.K., Idar-Oberstein.

 

 

Zum vollständigen Artikel geht es hier: Zweifarbiger Mikroklin aus Brasilien.pdf


Bron: Deutsche Gemmologische Gesellschaft e.V.

Dit bericht werd geplaatst in D-GemG en getagged met op door .
ReneKervezee

Over ReneKervezee

Ik ben penningmeester van het gemmologisch gilde. In 2007 ben ik getrouwd met Anne Ruijgrok, onze dochters heten Daphne en Evelien. Mijn vader en ik zijn eigenaar van een juwelierszaak. Vroeger stond ik in de box voor de kluis nu ben ik goudsmid & juwelier.